Digitale Strategien

synexs – Die Ziele des Kunden im Kopf

Individuelle Lösungen mit effizienten Schnittstellen
Als zukunftsorientierter FM-Dienstleister ist es unser Ziel, Gebäude erlebbar zu machen. Neben der Einführung innovativer und digitaler Lösungen bedeutet dies für uns vor allem den Fokus auf die Nutzer: Denn letztendlich sind Gebäude für Menschen gemacht.

Am Markt existieren bereits unzählige Apps und Tools für smarte Gebäudetechnik. Wir bei synexs haben uns die Frage gestellt: Was wäre, wenn all diese Funktionen effizient und smart in einem intuitiv zu bedienenden Tool gebündelt wären, welches zudem auf belastbare Daten zurückgreift? Unser real estate virtual assistant reva vereint viele nützliche Anwendungen in einer App, unter anderem digitale Zutrittskontrollen oder intelligentes Parkraummanagement. Für den Gebäudenutzer wird das Smartphone dank individueller Module zum Alltagshelden und ermöglicht ihm verschiedenste Funktionen innerhalb des Gebäudes selbstständig zu steuern. Jedoch erhöht es nicht nur den Nutzerkomfort, sondern führt auch zu einer signifikant verbesserten Prozessdurchgängigkeit und -effizienz von der alle Beteiligten profitieren.

Das Smartphone als digitaler Schlüssel
Ein innovatives Modul von reva ist das digitale Schließmanagement. Der smarte Schlüssel ist benutzerfreundlich, kosteneffizient und bietet maximale Flexibilität bei der Schließverwaltung. Zutrittsberechtigungen können an beliebig viele Personen und dazu individuell und zeitlich präzise vergeben werden, was für mehr Nachvollziehbarkeit und Sicherheit sorgt. Das Berechtigungsmanagement kontrolliert spezifische Zugänge. Die Technik hinter dem System ist leicht integrierbar, so kann die Funktion bei allen Türen, Toren oder Schranken Anwendung finden. Wir pflegen und managen das Ganze nicht nur vor Ort, sondern können auch mit einer Desktop-Lösung das Schließmanagement bedienen. Diese Unabhängigkeit sorgt für zusätzliche Effizienz.

Parkräume effizient und flexibel nutzen
synexs fokussiert auf technische Dienstleistungen für komplexe Gebäude unter anderem in Ballungszentren. Eine häufige Herausforderung dabei ist der Mangel an Parkplätzen für Mieter und Besucher. Gleichzeitig stehen Flächen zeitweise leer bei Abwesenheit durch externe Termine, Urlaub oder Krankheit. Das Modul Parking ermöglicht durch intelligente Verteilung eine optimierte Nutzungsauslastung. Beliebig viele Standorte können integriert und vakante Stellplätze außerhalb der eigenen Nutzungszeiten vermietet werden. Ein weiterer Vorteil ist das hohe Maß an Selbstständigkeit der User, denn jeder kann sich eigenständig registrieren, einen Stellplatz buchen, freigeben oder bereits getätigte Aktionen stornieren. Auch für Sonderfälle bietet reva die passende Lösung, so können beispielsweise Stellplätze für einen definierten Personenkreis über eine Assistenzfunktion verwaltet werden, eine Kombination aus fest vergebenen und flexiblen Parkflächen ist ebenfalls möglich.

Perspektivenwechsel: Der Blick über den Tellerrand
Neben den rein technischen Funktionen, haben wir eine Plattform zur strukturierten und zielgerichteten Organisation temporärer Hospitationen zwischen Kolleginnen und Kollegen entwickelt. Sie fördert das gegenseitige Kennenlernen und unterstützt dabei, Verständnis für die Aufgaben anderer Abteilungen zu gewinnen. Auf dieser Basis können Arbeitsabläufe und Schnittstellen leichter nachvollzogen und verbessert werden, wodurch eine positive Unternehmenskultur gestärkt wird. Der Perspektivenwechsel ermöglicht einen abteilungsübergreifenden Wissenstransfer und unterstützt damit in direkter Weise einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung.

Eine App – viele Möglichkeiten
Der Horizont von reva by synexs ist noch lange nicht erreicht. Durch die smarte und effiziente Programmierung der Anwendung können Module beliebig hinzugefügt, ausgetauscht oder entnommen werden. Somit können unsere Kunden individuell festlegen, welche Module sie nutzen möchten. Die Anwendungsfälle sind vielfältig und die Möglichkeiten nahezu grenzenlos.

Über synexs
Die synexs GmbH ist ein innovativer und flexibler Facility-Management-Dienstleister verbunden mit der Kompetenz des weltweit tätigen Baukonzerns HOCHTIEF. 2016 als 100-prozentige Tochtergesellschaft des HOCHTIEF-Konzerns gegründet, verfolgt synexs das Ziel Facility Management Leistungen einer neuen Generation zu erbringen. Dies bedeutet, die Erfahrungen aus der Vergangenheit zu nutzen, Markttrends zu erkennen und neue Technologien konsequent anzuwenden, um den Betrieb und die Bewirtschaftung von Immobilien effizient und effektiv zu gestalten. Mit unseren digitalisierten Service- und Managementmodellen erbringen wir für unsere Kunden fortschrittliche und informationsbasierte FM-Leistungen entlang des gesamten Lebenszyklus einer Immobilie – von der Konzeption bis zum Rückbau. Unsere vernetzte Systemlandschaft ermöglicht mit intelligenten Schnittstellen die Aufnahme, Analyse und nachhaltige Interpretation sämtlicher Gebäudedaten. Deren Überführung in automatisierte und schlanke Prozesse prägt unser gesamtes Leistungsspektrum und schafft die Basis für einen rechtssicheren und wirtschaftlichen Betrieb der von uns betreuten Liegenschaften. 

www.synexs.de

Author

Thomas Gawlitta | CEO Gawlitta.com GmbH | thomas.gawlitta@gawlitta.com | 01703665800